Propel Star Wars T-65 X-Wing

Propel brachte vor einiger Zeit sehr detailierte Star Wars Quadcopter mit besonderen Battle-Funktionen auf den Markt. Von den 3 zur Auswahl stehenden Modellen schauen wir uns den T-65 X-Wing Starfighter an.

Produktbeschreibung

Revolutionärer Battling Star Wars T-65 X-Wing Starfighter Quadcopter in noch nie dagewesener, realistischer Form. Jedes Modell kommt in einer hochwertigen, wachsversiegelten und nummerierten DeLuxe Sammlerbox. Beim Öffnen wird das Modell beleuchtet und verschiedene Sounds werden abgespielt. Zusätzlich enthalten sind Ersatzteile, ein Schnellladegerät und eine Ersatzbatterie. Die Drohne ist über 50 km/h schnell, führt auf Knopfdruck Stunt-Rollen aus oder Auto-Starts/-Landungen. Direkt möglich ist Infrarot-Battling oder dann mit einem Upgrade Li-Fi Laserbattling. Der Controller reagiert interaktiv mit Sounds und Vibrationen auf das Fluggeschehen. Nach dem dritten Treffer landet die Drohne automatisch. 4 Flugmodi sind manuell einstellbar, zum Training mit automatischer und max. Höhenkontrolle oder aber für Performance mit 3 Speedsettings. Ebenfalls kostenlos kommt eine komplett eigenständige Flugsimulation-App mit, bei der der Controller per BT mit einem Endgerät gekoppelt wird. Hier können die Fähigkeiten anhand von Aufgaben entwickelt werden und man kann vom Youngling bis zum Jedi-Meister aufsteigen! Für alle Teile gibt es eine einjährige Austauschgarantie - über die kostenlose Hotline und nur gegen Erstattung der Portokosten.

 

Spezifikation

 

Key Features

  • Inverse Antriebstechnologie (nach unten angeordnete Propeller)
  • Möglichkeit zu Multiplayer Battle Games mit anderen STAR WARS Drohnen
  • Ausführung von Stunts per Knopfdruck
  • Verschiedene Geschwindigkeits-Modi für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Jedes Modell ist sehr detailiert, handbemalt und numeriert
  • Besondere Sammlerbox mit Licht- und Soundeffekten
 
 

Bildergalerie "Star Wars T-65 X-Wing Starfighter Collectors Edition"

 
 
 

Erfahrungsbericht

Mit den Star Wars Battle Drones bietet Propel sehr detailreiche Quadrocopter-Modelle für Star Wars-Fans an, die nicht nur Spielzeug, sondern auch Sammlerobjekt sind. Aktuell erhältlich sind neben dem T-65 X-Wing Starfighter der Rebellen auch das 74-Z Speeder Bike sowie der TIE Advanced X1 des Imperiums.

 

 

Weitere Erfahrungen ergänzen wir hier laufend.

 

Training via Smartphone (im Bild: Android App, Motorola Moto X)

Propel Battle Drone Android App

Genial: Insbesondere Anfänger profitieren von der App. Der Sender kann via Bluetooth mit einem Smartphone gekoppelt werden. Über die App kann man ein Trainingsprogramm durchlaufen, angefangen von den Grundsteuerfunktionen bis hin zu weiteren Trainingseinheiten, z.B. muss man den Star Wars T-65 X-Wing Starfighter in zufällig auftauchende "Gates" (virtuelle Würfel) fliegen und ihn dort für 2s halten usw. Macht echt Spaß und man lernt das Flugverhalten des Star Wars T-65 X-Wing Starfighter kennen. Das simulierte Steuergefühl ist sehr gut umgesetzt.

Die App ist unserer Meinung nach eine tolle Ergänzung, um sich neben der Bedienungsanleitung mit den Battle Drones bekannt zu machen. Leider sind sowohl die Bedienungsanleitung als auch die App nur in englischer Sprache. Die meisten sollten aber trotzdem damit zurecht kommen.

 

Video "Star Wars T-65 X-Wing Starfighter Collectors Edition / Demo flight"

 

Vorabfazit

 

Erhältlich z.B. bei amazon:

 

Suchbegriffe